Hummelstuhl tut gut!

Alsterstuhl weiss
Gleich mal Probesitzen: Geschäftsführer Sascha Altendorf (Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg Volksdorf) und Christof Kroczek (BeSeaside), natürlich mit dem gebührenden Corona-Abstand . . .

Wir haben´s nochmal getan, weil es uns soviel Freude bereitet und es ein wichtiges Zeichen ist: zwei unserer Alsterstühle haben wir denen gespendet, die aktuell ein besonders anstrengendes (Berufs)Leben haben (mit Dank an Frau Ines Burmeister und Herrn Sascha Altendorf vom Amalie-Sieveking-Krankenhaus!):



Zwei Hummelstühle der Firma BeSeaside laden zukünftig zum Verweilen und Entspannen ein

Im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf wird der Sommer verlängert. Dank der großzügigen Spende der Firma BeSeaside zieren seit Donnerstag, 17. September 2020, zwei sogenannte Hummelstühle die Rasenfläche vor dem Krankenhaus-Gebäude.

Bekannt sind die weißen Design-Klassiker von den Alsterwiesen, von wo aus sie sich in andere Parks und sogar Städte ausgebreitet haben. Der „Adirondack Chair“ stammt ursprünglich aus den USA, wo er 1905 von Thomas Lee in den Adirondack Mountains anlässlich einer Gartenparty entworfen wurde. In den 50er Jahren begann der Siegeszug der weißen Stühle in Hamburg. Seitdem sind sie aus dem sommerlichen Stadtbild nicht mehr wegzudenken.

Christof Kroczek, Geschäftsführer von BeSeaside, hatte bereits im Frühsommer die Idee, dem Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus zwei Stühle zu schenken: „Die weißen Alster- oder Hummelstühle stehen in Hamburg und der ganzen Welt für Entspannung. In ihnen zu sitzen bedeutet, zur Ruhe zu kommen. Gerade in dieser anstrengenden Zeit für die Pflegekräfte möchten wir einen Platz der Erholung bieten, fünf Minuten Auszeit während der Corona-Pandemie“, erläutert Christof Kroczek sein Engagement.

„Leider konnten wir die schönen Hummelstühle in dieser herausfordernden Zeit nicht früher entgegennehmen“, sagt Krankenhaus-Geschäftsführer Sascha Altendorf. „Umso mehr freuen wir uns, nun etwas Luft zum Durchatmen zu haben und den Patienten, Besuchern und allen Kolleginnen und Kollegen schöne spätsommerliche Momente in den Stühlen bieten zu können“.

Fotos: Immanuel Albertinen Diakonie, zum Abdruck frei

GF S Altendorf Kopie
Sascha Altendorf (GF Amalie-Sieveking-Krankenhaus, Hamburg-Volksdorf) vor einem der gespendeten Alsterstühle (BeSeaside)
20200917 150702 Kopie Kopie
Einladung zum Entspannen in der Spätsommer-Sonne . . . die 2 Alsterstühle an ihrem Bestimmungsort vor dem Amalie-Sieveking-Krankenhaus (Hamburg-Volksdorf)

Suche „Lieblingsplatz“

DavidSchwarzenberg Pixabay background 2847045 1920

Besser kann man es nicht ausdrücken:

Anruf gestern: “ .. und suche was, wo ich nach dem Frühstück mit ´nem Kaffee und der Zeitung ganz entspannt im Garten drin sitzen kann..“

Wir freuen uns, dass der Kunde uns gefunden hat!🙏

.. und bald seinen Chair genau dafür bekommen wird.
Genau darum geht es uns ja mit unseren BeSeaside Chairs!

Wir bauen keine Gartenstühle – wir bauen Lieblingsplätze für die besonderen Momente (jeden Tag).

👣💘🌊🌳

Foto: pixabay david schwarzenberg

Hummel(stuhl)-Talk

Für sauberes Wasser: Wir wollen Pure Water for Generations e.V. unterstützen – am 30.08.2020 ist der PURE WATER AWARENESS DAY!

20200828 173526 Kopie
Tobias Fritze im Alsterstuhl vor Elbe & Elphi!

Hamburg, Deine Perlen!
MAHALO Pascal Rösler & Pure Water for Generations e.V. ! 🙏
für Euch haben wir am Freitag (28.08.2020) unseren ersten Hummel(stuhl)Talk gemacht, mit dem lieben Tobias Fritze und wir hatten richtig Spass!
es ging natürlich um´s Wasser – also auch um Hamburg und die Elbe: für den PURE WATER AWARENESS DAY heute, am 30.08. >> https://vimeo.com/431441903
https://pure-water-for-generations.com/
Der VideoTalk folgt noch ..

Die Auflösung zu den Zahlen:
2500 … Brücken hat Hamburg (vielleicht eine mehr od. weniger..)
1094… km ist die Elbe lang
35.. ltr Wasser verdunstet eine Eiche pro Tag
107 .. km oder knapp 58Seemeilen sind es von Hamburg die Elbe runter bis an´s MEER…🌊💘

20200829 095621
Unsere Zahlen für´s Gespräch mit Tobias Fritze
BeSeaside Alstersttuhl
Hamburg, Deine Perlen: die „Elphi“, die Elbe und der Alsterstuhl (Hummelstuhl): im Original in „hanseatisch weiss“ und in der leicht modernisierten Variante 2020 (links, Eiche, unbehandelt) – Foto: 28.08.2020, BeSeaside

Über Pascal, seine Mission und warum wir ihn so gerne unterstützen:

Wasser ist eine lebenswichtige Ressource, es ist kostbar, wir müssen es schützen, damit wir es geniessen können – jeden Tag!

Pascal Rösler macht das! Er ist ein Wasseraktivist. Mit seinem SUP ist er 2467 km die Donau bis zum Schwarzen Meer gepaddelt, um auf die Verschmutzung der Donau durch Industrieabfälle und Kanalisation hinzuweisen mit einem Ziel: die Donau in den nächsten Jahren wieder in Trinkwasserqualität zu renaturieren.

Daraus wurde noch viel mehr: mit seinem Verein Pure Water for Generations e.V. hat Pascal viele weitere Projekte realisiert und Menschen animiert! Ein echtes Highlight wird nun der 30.08.2020 sein, der PURE WATER AWARENESS DAY!
Mehr hier unter https://pure-water-for-generations.com/ oder Pure Water for Generations e.V.

Als BeSeaside unterstützen wir seinen Verein schon seit 2018 und fühlen uns Pascal´s Anliegen sehr verbunden – 💘🙏schließlich kommen wir auch vom Wasser und lieben es!
Danke für Ihr & Dein Interesse & für´s Mitmachen!

Herzlich, BeSeaside

PureWaterAwareness Bild

„Die Alsterstühle sind da!“

4 „Stück´ Hamburg“ als Dankeschön für ein Hamburger Pflegeheim.

IMG 0631 Kopie
Natürlich mit Corona-Abstand: Übergabe der beiden Hamburger Alsterstühle an Elisabeth Lichtenberg (Leiterin Soziale Betreuung) und Christian Bergmann (stehend, Einrichtungsleiter) vom Theodor-Fliedner-Haus in Hamburg Bramfeld, durch BeSeaside / Christof Kroczek

Ich glaube wir als BeSeaside gehören mit unseren Chairs ja eher zu den „Profiteuren“ von Corona, die Leute wollen es dieses Jahr schön haben zu Hause, viele richten sich z.B. auch im Garten neu ein – eben auch mit unseren Adirondack Chairs & Alsterstühlen, was uns sehr freut & wofür wir unseren Kunden dankbar sind!

Zugleich aber war uns auch bewußt, dass es in vielen Branchen ganz anders aussieht und erhebliche Belastungen entstehen: In Pflegeheimen und Krankenhäusern z.B. wird noch mehr geschuftet als sonst, die Arbeit ist durch Corona sehr aureibend – da dachten wir uns, wir wollen was geben, zumindest als kleine Geste, schließlich bauen wir ja das passende Produkt für die ‚Pause zwischendurch‘ und für etwas Erholung im stressigen Berufsalltag!

Also haben wir 2 x 2 Alsterstühle (in weiß) gebaut und uns dafür ein Pflegeheim und ein Krankenhaus ausgesucht, denen wir je 2 Sessel schenken wollen; gestern (21.08.) war dann die erste Übergabe an das Theodor-Fliedner-Haus (Diakonie) in Hamburg-Bramfeld! Christian Bergmann (Leiter der Einrichtung) und seine Kolleg*innen haben sich gefreut und wir uns auch sehr, dass die Idee dort gut ankam!

Wir wünschen jedenfalls Allen im Theodor-Fliedner-Haus, dass Sie gut durch die Corona-Zeiten kommen und auch mal Zeit bleibt für etwas Entspannung im Job!

Was es heisst, eine Pflegeeinrichtung zu betreiben unter den nachwievor angespannten Corona-Umständen, das konnten wir gestern bei der Anlieferung & Übergabe sehr schnell merken: die zusätzlichen Vorsichts- und Schutzmaßnahmen sind enorm und eine große Herausforderung & Anstrengung für die Beschäftigten – da können wir nur unseren Hut ziehen & Danke sagen!!

Herzlich,

Christof Kroczek für BeSeaside


Unser XXL-Chair „Big Boy“ am Rhein!

BeSeaside XXL Chair Adirondack Chair Hotel PapaRhein MarleenWagner MichelleKlaeren 31072020 1
Der BeSeaside XXL-Chair „Big Boy“ wird von den beiden Gastgeberinnen
des „Papa Rhein“-Hotels, Marleen Wagner (links) und Michelle Klären eingeweiht

East-Coast-Flair am Rhein – und am besten „eine Nummer größer!“, so in etwa lautete die Vorgabe unseres Kunden, dem brandneu eröffneten PAPA RHEIN-Hotel in Bingen am Rhein; dessen Inhaber Jan Bolland wollte ein echtes „statement piece“ vor seinem neuen Haus und wir habe uns sehr über den Auftrag gefreut! Unser „Big Boy“ bzw. XXL-Chair (ein Adirondack Chair in „riesengroß“) als eye-catcher kommt allmählich in Mode . . . das freut uns!

Am 30.07.2020 war es dann soweit: „Unser Großer“ wurde pünktlich zur Eröffnung am 31.07. angliefert, Jan & Meik haben es sich nicht nehmen lassen, das schöne Trumm selber nach Bingen zu bringen und aufzubauen.
Davor wurde der Chair in unseren Hallen gebaut und komplett montiert und geölt um dann wieder de-montiert und in seine Einzelteile zerlegt zu werden und auf die Reise zu gehen.

Marleen Wagner (die Gastgeberin des Hauses) und Jan Bolland freuten sich sehr – das „Teil“ wirkt mit seinen 3,20m Höhe sehr markant und drückt genau die Atmosphäre aus, für die das PAPA RHEIN auch steht: Entspannung, Natürlichkeit, Wohlfühlen – und der „Big Boy“ lädt sichtbar dazu ein und heißt die Gäste willkommen!

Wir wünschen dem PAPA RHEIN von Herzen einen guten Start und viele zufriedene & entspannte Gäste! Das Haus und die wunderschöne Lage sind eine Reise wert!

Zur Ausführung unseres „Big Boy“: er ist aus robustem und sehr dauerhaften (pflegeleichten) Iroko-Holz gefertigt; die Oberfläche wurde mit dem ökologischen Aussenöl von PNZ im Farbton „Eiche/Olive“ gestaltet, so ergibt sich eine intensives natürliches Erscheinungsbild und ein guter Wetter- und UV-Schutz!

Wer auch so einen Adirondack Chair „Big Boy“ haben möchte, ob nun im eigenen Garten oder vor dem Hotel oder im öffentlichen Raum, der melde sich gerne: info@beseaside.de

Herzlich, BeSeaside

Fotos: BeSeaside; Papa Rhein Hotel

Adirondack Chair BigBoy XXL BeSeaside
Fertig! Am 30.07. wurde angeliefert und aufgebaut – hier der fertige über 3 Meter hohe XXL-Chair, fertig zur Eröffnung des Papa-Rhein-Hotels am 31.07.
BeSeaside BigBoy Deck Chair
Erstes Probesitzen nach getaner Arbeit: Meik Kröger und Jan-Markus Göbel sind zufrieden (und ein wenig erschöpft); der BeSeaside XXL-Chair kommt auf ca. 1to Gewicht, da musste schon einiges gestemmt werden…
BeSeaside CLASSIC Chair und XXL Chair "BigBoy"
Hier noch in der Fertigung bei Hamburg: im Vordergrund ein BeSeaside CLASSIC Adirondack Chair, in der „Normalgröße“, der als Vorlage diente.
BeSeaside Adirondack Chair XXL
Aus der Fertigung – der XXL-Chair wurde erst komplett gebaut, dann wieder de-montiert zum Transport, alle Teile wurden geölt und dann wurde er vor Ort in Bingen wieder aufgebaut fertig gestellt!

Moin Italia!

oder: „zwei Stück´ Hamburg für Italien“!

BeSeaside Moin Italia 1

Wir freuen uns immer sehr über besondere Aufträge und dieser hier war so einer: die Familie wollte für Ihr Domizil in Italien nicht nur bequeme, chillige Garstensessel oder Loungers, sondern auch eine Verbindung zu Hamburg schaffen, quasi ein „Stück Hamburg“, welches Erinnerungen weckt und Geschichten erzählt…

Genau das macht der Alsterstuhl (Hummelstuhl), er ist ein Charaktertyp, er kann einen Ort oder Raum prägen, er kommt aus Hamburg und es lässt sich großartig in ihm entspannnen! Wir sind sicher, unsere Kunden werden sich sich noch viele Geschichten in ihren beiden Chairs erzählen!

Herzlichen Dank nach Italien!

BeSeaside

nature shows the way

BeSeaside nature shows the way 1

Da kann man noch so schöne (und farbenfrohe) Chairs bauen & Gartenschmuck schaffen – die Natur schafft es immer wieder uns ganz einfach zu verzaubern und zu inspirieren!
Wir nennen es RAL 5002 „ultramarinblau“ – die Natur nennt es blaue Hortensie..
geniessen wir sie (die Natur)!

(Bilder: BeSeaside)

Ich möchte gerne 2 „Große Brüder“!

BeSeaside Alsterstuhl XL Großer Bruder

Die kann man bei uns bekommen..

Unser Alsterstuhl XL heißt „Großer Bruder“ weil er genauso ist … größer, stärker, man setzt sich rein und fühlt sich wohl & auch beschützt.

Ein Kultstück wie der „normale“ Alsterstuhl, einfach nur eine Ecke breiter und länger, mit viel Platz zum Lümmeln und dabei ist er ganz cool – wie der große Bruder eben ?

(Fotos: BeSeaside; @juanparodriguez )

Kommt nach Hamburg!

jonas tebbe j22K61 1peg unsplash

Hamburg, unsere Perle!?
Für Alle da draussen: Hamburg ist immer eine Reise wert, gerade jetzt, lasst Euch mal inspirieren!
Und es gibt mehr als „nur“ IKONEN (wie unsere Elphi)…
Ein schönes Video vom NDR:  https://www.facebook.com/NDRfernsehen/videos/1196322477373609/
Und vielleicht nehmt Ihr Euch einen originalen Alsterstuhl (Hummelstuhl) als „Stück Hamburg“ mit (auch eine Okone… gibt´s bei uns ?) und schaut auf jeden Fall bei den Freunden von The Art of Hamburg im Hafen (Dietmar-Coel-Str. 19) vorbei, gibt immer ein cooles Teil dort!
Herzlich aus Hamburg,
BeSeaside ???

FOTOS: (Jonas Tebbe @jonastebbe / unsplash )

Wochenende? Stühle bauen! Danke sagen!

Medley BeSeaside Fertigung Adirondack Chairs

Extraschichten am Wochenende – Bernd an der „Fladderbürste“ – hier im Bild ein Schwung Bauteile aus schönem, starken Iroko-Holz, das werden ganz besondere Adirondack Chairs!

Sommer.. Sonne.. Hochbetrieb, auch bei uns in der Fertigung: Denn natürlich wollen unsere Kunden ihre Adirondack Chairs & Alsterstühle jetzt am liebsten sofort haben; wir geben unser Bestes: DANKE! an Jan & seine Crew für die aktuellen Extraschichten! Bernd verbrachte seinen Samstag an der „Fladderbürste“ um die schönen Holzbauteile (hier: IROKO-Holz) samtweich auszuputzen! .. Das ergibt ein schönes „touch & feel“ … und mit dem Iroko-Holz werden es ganz besondere Adirondack Chairs!

 

Mit Einsatz und Leidenschaft an der richtigen Sache arbeiten macht halt viel Spaß, auch am Wochenende!

(Fotos: BeSeaside; @wilhelmgunkel )