Das “Gold am Meer”…

Sandstrand Spuren…. wird weniger! Gemeint ist der Sand, genauer gesagt der Strandsand, aus dem der Sandstrand wird und nach dem wir uns (fast) alle sehnen. Weltweit sollen es 7,5 Trillionen Sandkörner sein… Offensichtlich müssen wir etwas besser auf sie aufpassen: der Sandstrand tut es den Gletschern gleich, er schmilzt zwar nicht aber er verschwindet… langsam & stetig & weltweit: darüber berichtet “Die Zeit” in einem ausführlichen Artikel, den wir hier gerne empfehlen.
Sand, dachten wir, gibt´s wie Luft & Liebe, also quasi gratis und ganz schön viel davon. Nur offensichtlich werden die Sandstrände allerorten kleiner… BeSeaside ohne Sandstrand? Barfuss-Laufen ohne das sanfte Knirschen zwischen den Zehen? Kaum vorstellbar.. und so wollen wir zumindest darüber informieren. Den Artikel finden Sie hier. (Quelle: Die Zeit, #34/2014, 28.08.2014; www.zeit.de)

“Ruhe, bitte! Über die Kraft der stillen Einkehr” schreibt “mare”…

mare#107. . . in seiner aktuellen Ausgabe zum Jahresbeginn. Hier finden wir viel von einer Seaside-Atmosphäre.. ausserdem im Heft:  eine kulturelle Betrachtung des Mittelmeers und einen etwas anderen “Arabischen Frühling”. Wir finden das Heft lesenswert!
www.mare.de

Kann (fast) nur Sylt …

Thomas Jensen macht wunderschöne (Auftrags)Fotos von “der Insel”, in Farbe, schwarz-weiss, sogar in Infra-Rot! Meer & Panorama, Strandgut, Schafe, Akt: ein Blick lohnt sich:  www.bildagentur-sylt.de

Mehr als Meer . . .

MeerBlog der Journalistin Elke Weiler aus Schleswig-Holstein ist ein schöner  Reiseblog mit Geschichten über Meere, Menschen, Inseln und fremde Länder – immer einen Besuch wert! www.meerblog.de

Winter(spaziergang) 2.0: wie Weihnachten nur besser! Wenn das Wetter mal wieder dazwischenkommt…

???????????????????Zugegeben, ich wollte diese Woche über etwas ganz anderes schreiben. Die Sehnsucht nach Strand und woher sie kommt und was sie uns gibt . . . das sollte seinen Platz in unserem BeSeaside-Blog an diesem Sonntag finden. Vorfreude auf den Sommer und einem Urlaub am Meer sollte der Beitrag versprühen, doch dann kam mir etwas in den Weg. Seit ich am Samstagmorgen aus dem Fenser schaute und die Häuser meiner Nachbarschaft einen weißen Anstrich hatten, der tags zuvor noch nicht da war, wusste ich: Das wird nichts mit dem Sommer-Thema in dieser Woche. Continue reading “Winter(spaziergang) 2.0: wie Weihnachten nur besser! Wenn das Wetter mal wieder dazwischenkommt…” »

Sommerurlaub…. Goethe oder GoSeaside!

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????Entspannung am Strand, Schwimmen im Meer, frischer Fisch auf dem Teller: Besonders in der kalten und stürmischen Jahreszeit ist der Gedanke an den Sommerurlaub omnipräsent. Und unsere Nation der Reise-Weltmeister schätzt dabei die heimischen Küstenregionen besonders! Die freien Tage über Weihnachten und Silvester liegen fast schon wieder drei Wochen zurück, die Zeit scheint zu rennen. Erbarmungslos hat sich die Arbeit wieder in den Alltag eingeschlichen, Zeitdruck und Stress dominieren so manchen von uns. Schöner wird es, wenn die Gedanken es schaffen, für kurze Zeit dem Arbeitsplatz zu entfliehen. Was mit einem kurzen, entspannenden BeSeaside-Moment auf der Arbeit anfängt, Continue reading “Sommerurlaub…. Goethe oder GoSeaside!” »

Ganz schön durch den Wind! Elon und Felix: Impression & Information, oder … woran man Sturmtouristen erkennen kann.

Wir lieben die Küste und zur Küste gehört auch Sturm… und so gehört ihm unsere heutige BeSeaside-Kolumne von unserem wasserfesten Jan Hendrik Cross:

Windy CoastWas zog & zieht da bloß über Deutschland hinweg?  Es peitscht ein Orkantief nach dem anderen den Regen mit einer schier unglaublichen Wucht gegen die Fenster. Da ist viel Kraft und (leider) auch Zerstörung.. doch birgt dieser Wind nicht auch eine unglaubliche Faszination? Der Wind-zerzauste Sylt-Urlauber spricht in den Nachrichten sogar vom „phänomenalen Erlebnis!“ (während ein Stück weiter mal wieder ein Stück „der Insel“ an das Meer verloren geht..) Continue reading “Ganz schön durch den Wind! Elon und Felix: Impression & Information, oder … woran man Sturmtouristen erkennen kann.” »

Warum sind Fitness-Studios im Januar so voll??

Wir haben keine Ahnung! Aber wenn auch Du Vorsätze für´s neue Jahr hast, helfen wir Dir hiermit beim Umsetzen… hier unser 5(plus1)-Punkte-Kompass für Dich: Continue reading “Warum sind Fitness-Studios im Januar so voll??” »

Tschüss 2014 & Vorsätze für´s neue Jahr … (& unser Beitrag)

????????????????????????????????????????????2014 ist vorbei, und wie immer endet auch dieses Jahr mit einem lautem Knall,  bunt erleuchtetem Himmel und mehr oder weniger Alkohol, ein letztes Mal wird die Nacht zum Tag gemacht, egal wie verschieden jedes Silvesterfest ausfallen mag, eines bleibt immer gleich: Denn wenn am Neujahrstag die Erde die Reise rund um die Sonne von neuem beginnt, und die ersten Menschen mit ihren morgendlichen Strahlen weckt und im Monat Januar begrüßt, dann ist der erste Gedanke nicht selten: „Wie wird das neue Jahr werden?“ Continue reading “Tschüss 2014 & Vorsätze für´s neue Jahr … (& unser Beitrag)” »

(OstseePerlen) Abseits der Trampelpfade: Das Landhaus Panker – ein „Hide-Away“ mit Charakter!

landhauspankerspeisegaststaette_Bild„Speisewirtschaft & Gästehaus“ steht auf dem Schild, tatsächlich ist es einfach ein schöner abgelegener Ort, der einlädt zu (gutem!) Essen in lockerer  Atmosphäre, zum Café, zum (Kurz)Urlaub, zum Feiern, oder einfach nur zum Entspannen. Das „Panker“ liegt nicht direkt am Meer (dafür an seinem eigenen kleinen See), aber für mich ist es ganz sicher eine meiner OsteePerlen! Hier steckt viel Herz drin, es ist „echt“, eher kantig, kein geleckter Hochglanz , mit viel persönlichem Charme.  „Dogs Welcome!“.. Kinder natürlich auch! Continue reading “(OstseePerlen) Abseits der Trampelpfade: Das Landhaus Panker – ein „Hide-Away“ mit Charakter!” »