wp_admin

wp_admin

Von Algenintoleranz zum Algentartar – Der Grünkohl der Meere!

BeSeaside AlgensalatWir kennen alle das glitschige „Igitt!“ am Strand..  das „Lecker!“ dagegen wenn ES (oder SIE) auf dem Teller liegt, ist vielen noch unbekannt oder gar nicht ganz geheuer.. dabei klingt „Algentartar“ oder „Meeres-Spaghetti“ doch wirklich geschmackvoll! ..  einigen Vertretern sagt man sogar magische Kräfte im Kampf gegen Cellulite nach …hört, hört. Continue reading “Von Algenintoleranz zum Algentartar – Der Grünkohl der Meere!” »

Please like & share:

Ich liebe schöne Schuhe!… aber: Barfuss ist das Leben schöner!

BeSeasideMomentan möchte man es vielleicht nicht, sobald es wärmer wird dafür umso mehr. Spitze Steine und Äste sind natürliche Feinde, feiner Sand und sanfte Rasenflächen hingegen pflegen eine freundschaftlich Verbindung. Nicht alle mögen es riechen, aber nahezu jeder mag das Gefühl. Worum es hierbei wohl geht? Es wird Euch die Schuhe ausziehen . . . Continue reading “Ich liebe schöne Schuhe!… aber: Barfuss ist das Leben schöner!” »

Please like & share:

Die persönliche Boje: Das Meer

BeSeaside_Boje_ReSizedLetzte Woche hat der plötzliche Wintereinbruch (ich berichtete: Winterspaziergang 2.0) mein geplantes Thema durchkreuzt, und aus gegebenem Anlass habe ich das Liegen am Strand mit dem Schippen vom Schnee ersetzt. Der Blick aus dem Fenster diese Woche zeigte zwar immer noch in vielen Teilen Deutschlands schneebedeckte Dächer, doch dieses Mal lasse ich mich nicht von meinem Weg abbringen. Weil ich so denke, wie die meisten es wahrscheinlich tun: Genug Winter, wann wird es endlich wieder „Strandzeit“? Continue reading “Die persönliche Boje: Das Meer” »

Please like & share:

Das “Gold am Meer”…

Sandstrand Spuren…. wird weniger! Gemeint ist der Sand, genauer gesagt der Strandsand, aus dem der Sandstrand wird und nach dem wir uns (fast) alle sehnen. Weltweit sollen es 7,5 Trillionen Sandkörner sein… Offensichtlich müssen wir etwas besser auf sie aufpassen: der Sandstrand tut es den Gletschern gleich, er schmilzt zwar nicht aber er verschwindet… langsam & stetig & weltweit: darüber berichtet “Die Zeit” in einem ausführlichen Artikel, den wir hier gerne empfehlen.
Sand, dachten wir, gibt´s wie Luft & Liebe, also quasi gratis und ganz schön viel davon. Nur offensichtlich werden die Sandstrände allerorten kleiner… BeSeaside ohne Sandstrand? Barfuss-Laufen ohne das sanfte Knirschen zwischen den Zehen? Kaum vorstellbar.. und so wollen wir zumindest darüber informieren. Den Artikel finden Sie hier. (Quelle: Die Zeit, #34/2014, 28.08.2014; www.zeit.de)
Please like & share:

“Ruhe, bitte! Über die Kraft der stillen Einkehr” schreibt “mare”…

mare#107. . . in seiner aktuellen Ausgabe zum Jahresbeginn. Hier finden wir viel von einer Seaside-Atmosphäre.. ausserdem im Heft:  eine kulturelle Betrachtung des Mittelmeers und einen etwas anderen “Arabischen Frühling”. Wir finden das Heft lesenswert!
www.mare.de
Please like & share:

Kann (fast) nur Sylt …

Thomas Jensen macht wunderschöne (Auftrags)Fotos von “der Insel”, in Farbe, schwarz-weiss, sogar in Infra-Rot! Meer & Panorama, Strandgut, Schafe, Akt: ein Blick lohnt sich:  www.bildagentur-sylt.de
Please like & share:

Mehr als Meer . . .

MeerBlog der Journalistin Elke Weiler aus Schleswig-Holstein ist ein schöner  Reiseblog mit Geschichten über Meere, Menschen, Inseln und fremde Länder – immer einen Besuch wert! www.meerblog.de
Please like & share:

Winter(spaziergang) 2.0: wie Weihnachten nur besser! Wenn das Wetter mal wieder dazwischenkommt…

???????????????????Zugegeben, ich wollte diese Woche über etwas ganz anderes schreiben. Die Sehnsucht nach Strand und woher sie kommt und was sie uns gibt . . . das sollte seinen Platz in unserem BeSeaside-Blog an diesem Sonntag finden. Vorfreude auf den Sommer und einem Urlaub am Meer sollte der Beitrag versprühen, doch dann kam mir etwas in den Weg. Seit ich am Samstagmorgen aus dem Fenser schaute und die Häuser meiner Nachbarschaft einen weißen Anstrich hatten, der tags zuvor noch nicht da war, wusste ich: Das wird nichts mit dem Sommer-Thema in dieser Woche. Continue reading “Winter(spaziergang) 2.0: wie Weihnachten nur besser! Wenn das Wetter mal wieder dazwischenkommt…” »

Please like & share:

Sommerurlaub…. Goethe oder GoSeaside!

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????Entspannung am Strand, Schwimmen im Meer, frischer Fisch auf dem Teller: Besonders in der kalten und stürmischen Jahreszeit ist der Gedanke an den Sommerurlaub omnipräsent. Und unsere Nation der Reise-Weltmeister schätzt dabei die heimischen Küstenregionen besonders! Die freien Tage über Weihnachten und Silvester liegen fast schon wieder drei Wochen zurück, die Zeit scheint zu rennen. Erbarmungslos hat sich die Arbeit wieder in den Alltag eingeschlichen, Zeitdruck und Stress dominieren so manchen von uns. Schöner wird es, wenn die Gedanken es schaffen, für kurze Zeit dem Arbeitsplatz zu entfliehen. Was mit einem kurzen, entspannenden BeSeaside-Moment auf der Arbeit anfängt, Continue reading “Sommerurlaub…. Goethe oder GoSeaside!” »

Please like & share:

Ganz schön durch den Wind! Elon und Felix: Impression & Information, oder … woran man Sturmtouristen erkennen kann.

Wir lieben die Küste und zur Küste gehört auch Sturm… und so gehört ihm unsere heutige BeSeaside-Kolumne von unserem wasserfesten Jan Hendrik Cross:

Windy CoastWas zog & zieht da bloß über Deutschland hinweg?  Es peitscht ein Orkantief nach dem anderen den Regen mit einer schier unglaublichen Wucht gegen die Fenster. Da ist viel Kraft und (leider) auch Zerstörung.. doch birgt dieser Wind nicht auch eine unglaubliche Faszination? Der Wind-zerzauste Sylt-Urlauber spricht in den Nachrichten sogar vom „phänomenalen Erlebnis!“ (während ein Stück weiter mal wieder ein Stück „der Insel“ an das Meer verloren geht..) Continue reading “Ganz schön durch den Wind! Elon und Felix: Impression & Information, oder … woran man Sturmtouristen erkennen kann.” »

Please like & share: