2467km … “Ich mach das!”

2467km-Eine-Reise-bis-ins-Schwarze-Meer-Filmpremiere-8.-Februar-2018-FilmplakatFILMPREMIERE für ein einzigartiges Projekt und wichtiges Anliegen: die Erhaltung unserer kostbaren Ressource Wasser! (hier geht´s zum Trailer)

Pascal Rösler hat dafür “Pure Water for Generations e.V.” gegründet und ist  2.467 Kilometer alleine auf einem Stand-Up-Paddle-Board (SUP) 63 Tage lang von München auf Isar und Donau bis ins Schwarze Meer gepaddelt; er war 360 Stunden auf dem SUP unterwegs und hat dabei knapp 600.000 Paddelschläge absolviert – und nach der Reise einen stattlichen Vollbart als Souvenir mit nach Hause gebracht! Respekt Pascal!!
Pascal hat wahrhaftig große Strapazen auf sich genommen, um auf die weltweit steigende Verschmutzung des Wassers und der Flüsse aufmerksam zu machen. Anton Zabriskie und Matthias Obermeier haben Pascal Rösler an 20 Tagen während seiner Reise bis ins Schwarze Meer mit der Kamera begleitet. Dabei sind beeindruckende Bilder von Isar und Donau sowie von der umgebenden Natur entstanden.
Diese Bilder gibt es nur am 8. Februar 2018 auf der Kinoleinwand im Mathäser Filmpalast zu sehen. Wenn Ihr Lust auf großes Kino habt, dann kauft Euch eine Filmpremierenkarte hier!
Den Trailer zum Film gibt es jetzt bereits hier... er macht Lust darauf, den ganzen Film zu sehen!
Auch wir sind stolz, dieses Projekt unterstützen zu dürfen! Was wäre BeSeaside ohne die Schönheit und Reinheit unseres Wassers??!
Please like & share:

Hinterlasse eine Antwort